Warenkorb0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Steitz Secura MED 1100 ESD S3 Medizinischer Sicherheitshalbschuh

Steitz Secura MED 1100 ESD S3 Medizinischer Sicherheitshalbschuh

zzgl. Steuern: 180,25 € Inkl. Steuern: 214,50 €

(Auf Lager)

Steitz Secura MED 1100 ESD S3 Medizinischer Sicherheitshalbschuh

Steitz Secura MED 1100 ESD S3 Medizinischer Sicherheitshalbschuh

Kurzübersicht

EN ISO 20345:2011 S3 SRC


SCHUTZFUNKTIONEN


Schutzklasse S3 nach EN ISO 20345 Schutzklasse S3
nach EN ISO 20345


 

Aluminium-Zehenschutz Zehenschutzkappe aus AluminiumAluminium-Zehenschutz
Zehenschutzkappe aus Aluminium


 

Textiler Durchtrittschutz hochflexibler, metallfreier DurchtrittschutzTextiler Durchtrittschutz
hochflexibler, metallfreier Durchtrittschutz


 

ESD
Schutz vor elektrostatischer Entladung


 

PASSFORMMETHODE


Einlagenversorgung baumustergeprüft nach DGUV Regel 112-191


Einlagenversorgung
baumustergeprüft nach DGUV Regel 112-191

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: MED 1100 ESD

zzgl. Steuern: 180,25 € Inkl. Steuern: 214,50 €

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 180,25 € Inkl. Steuern: 214,50 €

-ODER-

Details

GRÖSSE

38 – 48

WEITEN

12, 15

LAUFSOHLE

TPU Jura Ortho ESD, anthrazit

Laufsohle mit 4,5 mm Profil

Breite Auftrittsfläche

Sehr gute Abriebfestigkeit und Rutschhemmung

Hitzebeständig bis ca. 120° C

SPECIALS

Geschmeidiges Glattleder

Bodüre aus Textil

Nahtfreies und gepolstertes Innenfutter aus Mikrofaser

Asymetrische Aluminium-Zehenschutzkappe

Metallfreier, hochflexibler Durchtrittschutz SECURA FLEX

Durchgängige, austauschbare Komfort-Fußbetteinlage ORTHO-MED mit zusätzlich dämpfender Wirkung und exzellenter Feuchtigkeitsaufnahme

STEITZ MED

STEITZ Med ermöglicht eine individuelle Schuh- und Einlagenversorgung

Zusätzlich zu den vier verschiedenen Weiten und der gewichts- und belastungsangepassten SECURA VARIO® Fersendämpfung bietet STEITZ Med individuelle Lösungen von der extra breiten Zehenschutzkappe über baumustergeprüfte Schuhzurichtungen bis hin zur Versorgung mit orthopädischen Einlagen und der medizinischen Beratung und Schulung. Bei der Problemlösung und der Produktentwicklung wird unser Team unterstützt von Dr. med. Karl Matheis, Facharzt für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin. Die Versorgung mit baumustergeprüften, orthopädischen Einlagen kann wahlweise auf Basis der Original-Einlegesohle oder mit den Einlagen unserer Partner erfolgen. Dabei stellen wir über ein flächendeckendes Netzwerk von Orthopädieschuhtechnikern die individuelle Beratung und Anpassung des Schuh-Einlagensystems entsprechend den Bedürfnissen des Trägers konform mit DGUV Regel 112-191 sicher.

Weitere Informationen finden Sie in unserer STEITZ Med Infobroschüre.

Zusatzinformation

Gewicht2
GeschlechtHerren
SpecialsESD, STEITZ MED
Lieferzeitwenn nicht auf Lager bis 14 Tage
DIN IEC 61482-2 LichtbogenNein
DIN EN ISO 20471:2013 WarnschutzbekleidungNein
DIN EN ISO 11612:2008 Schutz gegen Hitze und FlammenNein
DIN EN ISO 11611:2007 SchweißenNein
DIN EN 1149-5:2008 Elektrostatische EigenschaftenNein
DIN EN 13034 TYP 6:2005 gegen flüssige ChemikalienNein
DIN EN 14058:2004 gegen kühle UmgebungenNein
DIN EN 343:2003 Schutz gegen RegenNein
DIN EN 61340 ESDNein
ENV 50354 LichtbogenschutzNein
SchnittschutzNein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung